Conny, 26, Troisdorf: Sie will geilen Webcamsex mit netten Typen erleben

Ich will hier erotischen Zeitvertreib und frivole Zerstreuung erleben. Das bedeutet ich tausche gerne Nachrichten und auch mal das eine oder andere Nacktfoto mit anderen Usern. Aber am liebsten chatte ich mit einfallsreichen Typen und wenn man besonders scharfe miteinander herumtextet, dann habe ich auch mal Bock auf geilen Webcamsex. Viele männliche User suchen ja verzweifelt deutschen Webcamsex im Internet und finden nur osteuropäische Camschlampen, die nur gebrochen deutsch sprechen und jede Menge Geld für ihre erotischen Darbietungen wollen. Vermutlich deswegen bekomme ich wohl so oft unaufgeforderte Videochateinladungen, die ich aber kategorisch ablehne. Und deswegen werde ich es noch einmal deutlich sagen: Ich bin kein professionelles Camgirl, sondern eine ganz normale Frau, die lediglich hin und wieder Bock auf einen frivolen Nacktchat mit netten Leuten hat. Erspart mir also eure Wunschlisten. Bei mir gibt es kein Wunschkonzert.

Ich mache nur worauf ich Lust habe und dies auch nur mit sympathischen Webcampartnern, die einen nicht gleich mit ihren Wünschen überfordern. Außerdem habe ich selbst auch Wünsche und ich sehe auch gerne etwas. Ich drehe den Spieß gerne mal um und habe auch mal einen Mann aufgefordert sich live vor mir einen runterholen. Dabei habe ich ihm befohlen wie schnell er seinen Schwanz wichsen soll. Ich habe „langsamer“, „schneller“ oder „stop“ gesagt. Das war teilweise echt fies, aber auch eine prickelnde Webcamsession. Danach haben wir es umgekehrt und ich musste nach seinen Anweisungen masturbieren. Das fand ich fast noch geiler. Aber erwarte nicht, dass wir gleich so versaute Dinge miteinander machen. Zuerst möchte ich mich normal mit dir unterhalten und dann nach und nach kann es etwas frivoler werden.

Zwischenzeitlich ist es auch mal nett nach einem prickelnden Chat auch mal eine reale Sexverabredung auszumachen.

Gratis Anmelden und alles sehen