Rieke, 25, Marl: Ich würde gerne mal beim Sex gefesselt werden

Es wäre mal an der Zeit mich an neue erotische Erlebnisse heranzuwagen. Bin ja eigentlich so ein quirliges Girl, dass alles mal ausprobieren will, aber gefesselt hat mich noch nie jemand. Nicht mein erster Langzeitfreund und auch keine Affäre oder One-Night-Stand danach. Also wird es mal Zeit, denn ich stelle mir das manchmal vor und es erregt mich sehr. Leider habe ich keinen Fesselpartner und aktuell noch nicht mal einen aktiven Stecher am Start.

Bin echt nicht sehr zimperlich und habe auch keinerlei Probleme mit etwas schweinischerem Sex. Aber dennoch erwarte ich erst einen Vertrauensaufbau bevor ich mich von dir in eine hilflose und erregte Position bringen lasse. Möchte auch gar nicht klein abgefahrene SM-Spiele starten. Es würde mir schon vollkommen reichen mal nackt ans Bett gefesselt und etwas hilflos erregt und dann gebumst zu werden. Wenn ich mir das bildlich vorstelle wird meine Muschi feucht. Aber es ist ja oft ein Unterschied zwischen Vorstellung und Realität, also lasse ich mich mal überraschen. Und wenn es mir nicht gut geht, dann machst du mich natürlich sofort wieder los.

Werde schon sehen was du für ein Typ bist und mich dir nur dann sexuell ausliefern, wenn ich ein wirklich gutes Gefühl in der Magengegend habe. Sollte ich aber den absoluten Megaorgasmus gefesselt bekommen und total auf diese Sexpraktik abgehen, dann kann man schon sehen, ob man dies nicht bei weiteren Treffen noch etwas vertieft. Bin für alles offen, solange man mich nicht drängt.

Gratis Anmelden und alles sehen