Amanda, 25, Aschaffenburg: Ledige Mami sucht Lover

Ledige Mami sucht Lover

Als junge Mami ohne Lebenspartner und aktiven Papa für das Kind ist das Leben wahrlich kein Zuckerschlecken. Die Körper ist noch stark gebeutelt von der Schwangerschaft, die Brüste hängen gefühlt bis zum Bauchnabel und man fühlt sich unsichtbar für die Männerwelt.
Sobald man einen Kinderwagen schiebt, ein Kind um den Hals trägt oder einfach das Wort Mutter erwähnt wird man scheinbar transparent und wird nicht mehr als Frau wahrgenommen. Gespräche oder Chats werden abrupt abgebrochen, so dass ich sogar schon verschwiegen hatte, dass ich ein Kind habe. Aber das ist ja auch keine Lösung und damit habe ich auch wieder aufgehört, denn ich schätze Ehrlichkeit und möchte auch niemanden anlügen. Aber leicht ist es echt nicht.

Da bleibt es einem ja fast nur noch übrig mittels Onlinedating sich erotisch zu verabreden. Als einzige Alternative nutze ich nun diese Möglichkeit, aber auch dies hat nicht sofort zum gewünschten Erfolg, also einem verständnisvollen Lover inklusive befriedigender Orgasmen geführt.
Vielleicht bin ich mittlerweile auch etwas zu ungeduldig.
Ich möchte noch einmal erwähnen, dass ich keinen neuen Vater für mein Kind suche und auch keinen Lebensabschnittsgefährten oder so etwas in der Art.
Ich möchte einfach nur einen lockeren Lustgefährten, dem es nichts ausmacht auch mal ein Paar Tage auf eine Verabredung mit mir warten zu müssen. Schließlich muss ich mir meine freien Abend ja sorgsam organisieren.
Außerdem sollte er nicht klammern, nicht nerven, nicht romantisch werden, aber auch nicht gleich beim ersten Satz „Vögeln“ sagen.
Finde das eigentlich nicht zu viel verlangt. Vielmehr finde ich mich sogar extrem unkompliziert. Eine nette Unterhaltung, ein paar nette Worte, ein paar schöne Berührungen und Küsse und schon starten wir in nicht überhasteten Sex. Unverbindliche Leidenschaft und Sinnlichkeit von Anfangs zart bis später auch mal heftiger. Man verabredet sich dann einfach wieder ein paar Tage später und lässt dies so lange laufen wie beide Parteien mit Spaß und Lust an der Sache dabei sind.
Was meinst du? Sollte doch gehen, oder? Ich sehe ja auch nicht so schlecht aus und bin in intimen Dingen eigentlich recht offen und wenn man sich schon zweimal oder dreimal gesehen hat, dann bin ich wohl auch auch gerne zu gewagteren Fickspielchen bereit. Denke das könnte eine ganz heiße Sache werden.
Wer durch Zufall auch noch Tagesfreizeit hat ist bei mir besonders hoch im Kurs, denn was wäre für mich perfekt.
Ansonsten solltest du nicht älter als 35 Jahre sein und schon etwas ansehnlich sein. Ein kleiner Bauch an einem schönen Mann stört mich nicht, aber wenn alles wabbelt und schwabbelt dann gefällt mir das auch nicht so gut.
Lass uns hier Nachrichten tauschen und chatten und dann entscheiden wie es weitergehen soll mit uns beiden. Intime Zweisamkeit geht halt doch nicht mit jedem und das muss man herausfinden. Wer drängelt hat bei mir keine Chance.

Milena, 26, Rheda-Wiedenbrück: Passende Sexkontakte finden ist schwierig

Guten Tag mein lieber Profilbesucher. Ich begrüße dich auf meinem Profil und wir werden sehen, ob wir auf erotische Weise miteinander kompatibel sind.
Es ist gar nicht so einfach den richtigen Mann für ein auf lange Zeit ausgelegtes Sexverhältnis zu finden. Vor allem nicht in Rheda-Wiedenbrück. Aber bitte nicht falsch verstehen, ich mag es hier, aber die Männerqualität lässt doch etwas zu wünschen übrig.
Ich habe gesehen, dass hier viele Frauen netterweise in ihr Profil schreiben, dass sie jetzt keine genauen Wunschvorstellungen haben und sie nicht arrogant oder anspruchsvoll seien.
Das verhält sich bei mir anders. Ich bin zwar auch nicht arrogant, aber ich bin anspruchsvoll und weiß schon recht genau was ich will.
Und genau aus diesem Grund geht man ja auch online um so passende Sexkontakte zu finden.
Wenn ich einfach den nächsten Mann zum vögeln wollte, dann könnte ich mir auch hier schnell einen schnappen. Darum geht es ja nicht.
Ich bin hier, weil ich es schon passen sollte, wenn man länger miteinander intimen Spaß haben möchte und nach und nach immer mehr Dinge zusammen ausprobieren will.

Nun denn, dann will ich mal konkreter werden:
Mein gewünschter Sexpartner sollte im Idealfall groß und dünn, fast schon hager sein. Stehe ich total drauf. Tätowierungen sind toll, Piercings auch, aber kein Muss. Er sollte eher etwas dunkel, mysteriös sein. Auf jeden Fall kein geschleckter Poloshirttyp.
Man sollte spüren, dass er echt intelligent ist und ein echtes selbstsicheres Auftreten hat. Er weiß wie man eine hübsche Frau wie mich brav und zum folgsamen Mädchen macht. Er drückt einen beim Küssen gegen die Wand und hat eine animalische Art an sich, ohne primitiv grob zu sein.
Er sollte NICHT wie der Arsch aus Fifty Shades Of Grey sein!
Aber er sollte schon auch einen leichten Bezug zu BDSMpraktiken haben und Lust haben mit mir zusammen Rollenspiele in unser Verhältnis einzubauen. Dabei bevorzuge ich die klassische Rollenverteilung:
Ich die Sklavin, er der Meister.
Aber unsere Treffen sollten nicht nur davon bestimmt sein. Es sollte ein Teil davon sein. Es gibt viele Spielarten und Dinge, die man zusammen erkunden kann:

Ja das war jetzt echt viel und wahrscheinlich habe ich die Hälfte vergessen. Ich erwarte natürlich auch nicht, dass dies alles genau so sein wird, wie ich es mir in meinem süßen Köpfen vorstelle. Aber so ungefähr sind meine Anforderungen an meinen „Spielpartner“ und seinen Charakter.
Wer denkt das könnte bei ihm ungefähr hinkommen, soll sich bitte melden. Seltsame Spinner, die sich nicht selbst reflektieren können, sollten bitte nochmal im Umfeld nachfragen wie sie wirklich sind.

Merle, 26, Osnabrück

Sexfreundschaft für regelmäßige Sextreffen,

Ich suche hier ernsthafte sexuelle Abwechslung vom grauen Alltag. Also eine ernstgemeinte Sexfreundschaft für regelmäßige Sextreffen, vorzugsweise mit einem entspannten Typen, der viel Humor hat und keiner der Onlinespinner ist, die mir jetzt schon zu oft über den Weg gelaufen sind.

Die Attraktivität ist gar nicht so ausschlaggebend für mich. Man spürt einfach, ob es eine gewisse gegenseitige Anziehungskraft gibt oder eben nicht. Und diese Anziehungskraft ist unabdingbar dafür, wenn wir gegenseitig unsere Körper erkunden wollen.
Zuerst spüre ich diese Anziehungskraft zwischen den Zeilen auf, dann bemerke ich sie, wenn wir mal miteinander telefonieren/skypen/etc. und beim ersten realen Treffen entscheidet sich es sich dann. Hop oder Top.
Und wenn es dann doch nicht so passen sollte, sollte auch niemand böse sein. Ich wurde auch schon auf den letzten Drücker abgelehnt. Ja so etwas soll es auch gegen. War dann aber dennoch ein netter Abend in einer Bar mit guten Gesprächen. Gibt echt schlimmeres.

Nun, wer hat Lust sich auf das Abenteuer „Onlinekennenlernen für Sex“ mit mir einzulassen? Ich bin schon gespannt.

„Merle, 26, Osnabrück“ weiterlesen

Nicole, 25, Wiesbaden

Hi! Ich würde mich schon als recht sexaffine Persönlichkeit bezeichnen, man könnte auch einfach sagen: Versaut!
Aber ich stehe wenigstens im Gegensatz zu vielen anderen Menschen dazu. Viele hier behaupten ja auch, sie wollten nur neue Freunde finden, oder über erotische Dinge sprechen. Oder die Mädels sagen, sie wissen gar nicht was sie hier eigentlich wollen. Also ich will mit den richtigen Männern richtige Dates mit Sex, Schweiß und jeder Menge Spaß! Ich sehr mir auch mal gerne private Amateurpornofilme im Netz an und habe vor mich auch mal beim Sex zu filmen und den Film für die anderen User hier in mein Profil hochzuladen.
Ich finde mich eigentlich ganz hübsch, nur meine Brüste sind mir zu klein und mein Arsch könnte voller sein. Aber ja in der heutigen Zeit wird man eben von den Medien verdorben. Bin trotzdem zufrieden mit mir. Also Männer, die auch mit sich im Reinen sind und mein Profil interessant finden dürfen und sollen sich gerne bei mir melden. Und weibliche Frauen mit großem Busen und Po dürfen sich auch melden, da ich mit solchen Frauen auch gelegentlich mal meine bisexuelle Ader auslebe.
Fände es auch toll, so eine Art Sexfreundeskreis im Wiesbadener Raum zu gründen. Aber das ist wohl utopisch. Aber man darf ja wohl noch träumen.

„Nicole, 25, Wiesbaden“ weiterlesen

Ibilina006, 37 aus Rheden: Dralles Vollweib lässt sich beglücken

große Oberweite

Vielleicht bringst du mich zum schreien, aber nicht durch Schmerzen…. Bei der Vielzahl an vielversprechenden Userprofilen sind doch bestimmt auch viele Männer online, die auch dralle Vollweiber stehen, wie ich ein Reinkultur bin.
Neben meinem frivolen Wesen, meiner geselligen Art und meiner sexuellen Offenheit brilliere ich mit meinem besonders weiblichen Körper, sprich Megabrüste und praller Fickarsch.
Aber um mich beglücken zu dürfen, solltest du schon die richtigen Worte wählen und nicht auf falsche oder vulgäre Weise meine offene Tür einrennen.

„Ibilina006, 37 aus Rheden: Dralles Vollweib lässt sich beglücken“ weiterlesen

Titty-75 aus Weenzen

private Sexinserate

Ich bin ein molliges Naturwunder mit einer Megaoberweite, die zwar geil ist, aber nicht alles von mir ausmacht.
Ich nutze seit neuestem Sexinserate online, weil ich als Krankenpflegehelferin in Ausbildung kaum Zeit fürs Weggehen und Kennenlernen habe.
Aber nach der Arbeit kann man sich auch erschöpft an den Computer setzen und versuchen interessante Männer zu treffen.

Schreibt mich mal an…..

„Titty-75 aus Weenzen“ weiterlesen

Seraphine, 28 aus Hannover: Sie sucht unverbindliche erotische Verabredungen

passende-sexanzeigen-finden

Schwirren dir momentan auch so viele erotische Ideen und Dinge durch den Kopf? Dann scheue dich nicht mir davon zu erzählen. Finde das hochinteressant und geize auch nicht mit meinen Gedanken. Wenn ich deine Sexanzeige interessant finde und wir uns gut unterhalten können wir auch zu Stufe 2 übergehen und uns mal unverbindlich verabreden und uns überraschen lassen wir erotisch der Abend wohl ausgehen wird.

Linda, 36 aus Trier: Meine erste erotische Kontaktanzeige

Hallo Ihr lieben, ich wünsche euch ganz viel Spaß hier vielleicht lesen wir uns ja mal 🙂

Bin noch ganz neu auf dem Gebiet der erotischen Kontaktanzeigen, also entschuldigt bitte, wenn ich noch nicht so ganz genau weiß, wie das hier so abläuft und was für Umgangsformen hier herrschen. 
Ich mag es schon mal auch etwas frivol, aber ich möchte nicht gleich obszön angesprochen werden. Aber welche Frau mag das schon?
Beim Sex wenn ich in Fahrt bin ist das natürlich etwas anderes.
Bin ja mal gespannt, ob das was wird. Bin grundkeptisch, aber freue mich dann umso mehr, wenn ich durch einen Zufall doch einen tollen, total netten Mann hier kennenlernen sollte, mit dem ich eine aufregende Affäre erleben werde. Mal sehen…

„Linda, 36 aus Trier: Meine erste erotische Kontaktanzeige“ weiterlesen

Alina, 30 aus Wedemark: Eine ordentliche Fickbeziehung reicht mir

Fickbeziehung

Ich lache gerne und finde Sex und Lachen gehört irgendwie auch zusammen. Lachend durch das Leben gehen und genießen was kommt. Bei all den verlockenden Inseraten, sollte doch ein humorvoller Mann vorhanden sein mit dem man großes intimes Vergnügen haben kann und dies natürlich öfters, denn wenn man sich häufiger sieht, dann ist man sexuell auch immer besser eingespielt. Aber das sollte jetzt nicht so weit gehen, dass daraus eine Liebesbeziehung wird.
Spaß miteinander ficken, lachen und danach etwas quasseln und kuscheln reicht mir vollkommen.

Caroline, 26 aus Schönebeck

flirtplattform

Ich habe ganz einfach große Lust ganz locker und unverbindlich auf dieser kostenlosen Flirtplattform zu flirten! Man weiß ja nie was noch daraus werden kann.
Es macht mir einfach total viel Spaß am Abend mit einem Glas Rotwein wild in der Gegend herum zu chatten und da ich ja auch Single bin, schließe ich ja nie aus, dass aus einem Flirt im Chat auch mal eine persönliche Begegnung werden kann. Da ich keine verkrampfte Frau bin, können da durchaus auch intime Aktivitäten daraus entstehen. Als Singlefrau will man ja auch mal Spaß und lustvolle Befriedigung haben. Aber ich forciere es nicht. Selbst die Liebe zu finden halte ich nicht für ausgeschlossen, aber erwarte es auch nicht.
Also egal ob einfach platonische Chats, Chatsexsexdates oder die neue Liebe – ich bin ergebnisoffen für alles.